Skatturnier 2017 der SG Lüdenscheid

 Modus  Drei Durchgänge mit wechselnde Mitspieler nach Tabelle
 Termin  Freitag, 29.12.2017 um 19:30 Uhr
 Meldeschluss  15 Minuten vor dem Turnierbeginn
 Spielort  Humboldtvilla, Humboldtstraße 36, 58509 Lüdenscheid
 Preise  Zahlreiche Sachpreise

 

Finale! Wir sind dabei!

Das Finale des Sauerländer Mannschaftspokals findet in Lüdenscheid statt! Unser Team schlug heute mit 3,5:0,5 die "SVG Plettenberg I" und hat nun im Finale Heimrecht gegen das Team "SVG Plettenberg II". 

 Schachbezirk Sauerland, Viererpokal, Halbfinale
 SVG Plettenberg II  -  TSV Dahl I  3,5:0,5
 Marc Schulze  -  Uwe Stein  1 : 0
 Manfred Nölke  -  Harald Ziegler  0,5:0,5
 Frank Wichmann  -  Ralf Schneck  1 : 0
 Bernd Neumann  -  Horst-Walter Berninghaus  1 : 0
 SG Lüdenscheid I  -  SVG Plettenberg I  3,5:0,5
 Thomas Windfuhr  -  Jan Oliver Klippert  0,5:0,5
 Helmut Hermaneck  -  Marek Maniocha  1 : 0
 Jamel Hellwig  -  Viktor Wolf  1 : 0
 Wolfram Tesche  -  Miroslaw Skapski  1 : 0

Weiterlesen ...

Stadtmeisterschaft der Jugend 2017

Am 10. November richtete die Schachgemeinschaft Lüdenscheid die Stadtmeisterschaft der Jugend aus. Teilnahmeberechtigt waren alle Jugendlichen aus Lüdenscheid. Am Ende nahmen acht Spieler teil:

- Batuhan Güns
- Metin Güraraz
- Aram Tadevosjan
- Raphael Liesen
- Metin Bal
- Hasan Can
- Numan Onan und
- Keim Bal

Weiterlesen ...

Foto-Finish

In der Leichtathletik würde man von einem Foto-Finish sprechen. Mit einem äußerst knappen Vorsprung sicherte sich Thomas Windfuhr den Vereinspokal 2017 vor Helmut Hermaneck. Beide Spieler hatten 4 Siege und ein Unentschieden (im direkten Vergleich!) geholt. Aber in der Feinwertung, die ein Maß für die Spielstärke der jeweiligen Gegner ist, hatte Windfuhr knapp die Nase vorn. Er hatte also die minimal stärkeren Gegner und gewinnt dadurch den Vereinspokal der SG Lüdenscheid 2017.  

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (SGL-Vereinspokal2017.pdf)SG-Lüd-Vereinspokal 2017[Abschlusstabelle]54 kB

Knappe Auswärtsniederlage

In der dritten Runde der Verbandsliga-Saison musste unsere erste Mannschaft am heutigen Sonntag eine knappe Niederlage einstecken. Bei den Schachfreunden Schwerte gelangen nur 3,5 Brettpunkte. Rolf Larisch und Ryszard Galicki konnten jeweils einen ganzen Punkt holen, Thomas Windfuhr, Philipp Denger und Jamel Hellwig erspielten jeweils einen halben Zähler.
Mit zwei knappen Niederlagen und einem Unentschieden steht das Team nun auf dem vorletzten Tabellenplatz. Mannschaftsführer Jamel Hellwig haderte daher: "Heute war für uns mal wieder mehr drin gewesen."

Weiterlesen ...

Joomla templates by a4joomla